Starten Sie Ihre Suche...


Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Anja Wildemann

Prof. Dr. phil. Anja Wildemann

Arbeitsbereich Grundschulpädagogik, Universität Koblenz-Landau

August-Croissant-Straße 5, 76829 Landau

  • + 49 (0) 6341/280-34 136
Profil

Dienstleistungsangebot

Fortbildungen für pädagogisches Personal (insbesondere Lehrer/-innen, Erzieher/-innen)in den Bereichen Sprachdiagnostik, Sprachförderung/Sprachbildung, Sprachlicher Anfangsunterricht, Sprachsensibler Unterricht, Sprachbewusstheit und Mehrsprachigkeit im Deutschunterricht.

Referenzen & Unternehmenskontakte

(Gründungs-)Mitglied des ZEBiD: Zentrum für Empirische Bildungsforschung und Fachdidaktik der Universität Vechta

Autorin im Verlag Klett/Kallmeyer

Autorin im Friedrich Verlag

Autorin im Finken Verlag

Wissenschaftliche Beratung des IQSH (auf Anfrage)

Wissenschafltiche Beratung westermann

Auszeichnungen, Preise & Ehrungen

nominiert für den Lehrpreis des Landes Rheinland-Pfalz (2014)

Gutachterfunktionen

Gutachterin für die Zeitschrift Grundschulforschung (ZFG)

Wissenschaftliche Beratung bei der Erstellung einer Handreichung für den Deutschunterricht in Klasse 3 und 4 (Schwerpunkt Diagnostik), Auftraggeber: IQSH Schleswig-Holstein (erscheint 2013).

Mitglied im Beirat der österreichischen Fachbuchreihe "ide-extra".

2012-2014 gewähltes Mitglied der Promotionsstipendienkommission der Universität Koblenz-Landau (Vorsitz)

WS 2011/12: Mitglied der Berufungskommission „Pädagogik bei erschwertem Lernen und auffälligem Verhalten“ (W3 / Nachfolge Weber), Universität Koblenz-Landau.

2010/ 11: Berufungskommissionvorsitzende der Kommission „Anglistische Sprachwissenschaft (W2/3)" an der Universität Vechta.

2010/ 11: Berufungskommissionvorsitzende der Kommission „Germanistische Sprachwissenschaft (W2)" an der Universität Vechta.

Wissenschaftliche Abschlussberatung bei der Erstellung der Handreichung „Eingangsphase im an Grundschulen. Individuelle Förderung im Unterricht ausbauen. Deutsch“. Auftraggeber: IQSH Schleswig-Holstein (2009 erschienen).

2014/15: Berufungskommissionvorsitzende der Kommission „Grundschulpädagogik"(W3)" an der Universität Koblenz-Landau.

2015/16: Berufungskommissionvorsitzende der Kommission „Grundschulpädagogik(Schwerpunkt Unterrichtsqualität und Lehrerprofessionalisierung) (W1) an der Universität Koblenz-Landau.

2016: Berufungskommissionvorsitzende der Kommission „Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Heterogenität"(W3)" an der Universität Koblenz-Landau.

verschiedene Gutachtertätigkeiten in Berufungsverfahren

Mitgliedschaften

Symposion Deutschdidaktik (SDD)
AG Deutsch als Zweitsprache des SDD
AG SchriftSprache des SDD
Deutscher Germanistenverband
Deutsche Gesellschaft für Lesen und Schreiben (DGLS)
Grundschulverband
Gesellschaft für Interkulturelle Germanistik (GIG)
ALA (Association for Language Awareness)

Herausgeberschaften

Herausgeberin der Fachzeitschrift "Gundschule Deutsch" des Friedrich Verlages.

Seit 2011 Mitherausgeberin der österreichischen Fachbuchreihe "ide-extra" (Alpen Adria Universität Klagenfurt)

Mitbegründerin und Mitherausgeberin (zus. mit Prof. Dr. Elsner, Goethe Universität Frankfurt) der Buchreihe "Papers of Excellence. Ausgewählte Arbeiten aus den Fachdidaktiken", erscheint bei Shaker, Aachen.

Herausgeberin und Mitherausgeberin verschiedener Fachpublikationen

DFG Fachgebiet

109 - Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung

Funktionen

Leiter (Arbeitsbereich Grundschulpädagogik)
Leitungsgremium des CampusSchule-Teams (CampusSchule)

Forschungsgebiet

  • Sprachlicher Anfangsunterricht Sprachbewusstheit Mehrsprachgikeit Sprachdiagnose und Sprachförderung/Sprachbildung Sprachsensibler Unterricht

Lehrgebiet

  • Grundschulpädagogik Deutschunterricht Sprachdidaktik Mehrsprachigkeitsdidaktik