Starten Sie Ihre Suche...


Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Projektverbund QUALM: Qualität der Lehre, Lernverhalten und Motivation

Laufzeit: ab 01.09.1993

Partner: Universität Innsbruck; Universität Konstanz (Arbeitsgruppe Hochschulforschung); National Institute for Educational Development und National Institute for Educational Science in Hanoi/Vietnam.

Kurzfassung


Es handelt sich um einen Verbund verschiedener Projekte im Bereich des Lehrens und Lernens an der Hochschule. Gegenstand sind Evaluation der Lehre, Bedingungen des Lernens im Hochschulunterricht, Effektivität der Lehre und Optimierung des Hochschulunterrichts. Vor kurzem abgeschlossen wurde ein Teilprojekt zum Thema: Formative, interaktive und remediale Evaluation der Lehre. Schwerpunkt sind fortlaufende Evaluationen von Lehrveranstaltungen, deren Ergebnisse unmittelbar für die Verbesserung...Es handelt sich um einen Verbund verschiedener Projekte im Bereich des Lehrens und Lernens an der Hochschule. Gegenstand sind Evaluation der Lehre, Bedingungen des Lernens im Hochschulunterricht, Effektivität der Lehre und Optimierung des Hochschulunterrichts. Vor kurzem abgeschlossen wurde ein Teilprojekt zum Thema: Formative, interaktive und remediale Evaluation der Lehre. Schwerpunkt sind fortlaufende Evaluationen von Lehrveranstaltungen, deren Ergebnisse unmittelbar für die Verbesserung der Veranstaltung genutzt werden. Eingesetzt werden Fragebögen zur Bewertung der Veranstaltung, zum Lernverhalten sowie Kurztests zu nicht-verstandenen Inhalten. Daneben werden innovative Lehr- und Lernformen erprobt und wissenschaftlich begleitet. Seit 1995 abgeschlossen wurden folgende Teilprojekte: (1) Pilotstudie zu einer Bedingungsanalyse des Lehrens und Lernens im Hochschulbereich; (2) Lehren und Lernen in Landau (LLL); (3) Lernerfolg und Lernverhalten von Studienanfängern in einer Einführungsvorlesung; (4) Erprobung und Evaluation neuer Lehr- und Lernformen in den Lehramtsstudiengängen. Kernprojekt in diesem Verbund ist eine längsschnittlich und kulturvergleichend angelegte Studie zur Hochschulsozialisation und zur Entwicklung studienbezogener Orientierungen, Motive und Einstellungen, die in Deutschland, Österreich und Vietnam durchgeführt wurde. Erhebungen erfolgten zu Studienbeginn sowie nach einem und nach zwei Jahren Studium mit Hilfe von Fragebögen. Erfasst wurden insbesondere folgende Bereiche: Soziodemographische Hintergrundsmerkmale, Erwartungen, Einstellungen, auf Studium und Beruf bezogene motivationale Merkmale, studienbezogene Orientierungen, Persönlichkeitsmerkmale wie Ängstlichkeit, Selbstkonzept, Merkmale des Lernverhaltens und die Bewertung der Hochschule.» weiterlesen» einklappen

  • längsschnittlich kulturvergleichend Hochschulsozialisation Motive Einstellungen studienbezogene Orientierungen Evaluation der Lehre Lernen und Instruktion
  • Effektivität Optimierung Formative interaktive remediale

Veröffentlichungen




Projektteam

Beteiligte Einrichtungen