Starten Sie Ihre Suche...


Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Biosynthese von aktivierten Zuckern für die Hemicellulose der pflanzlichen Zellwand

Laufzeit: 01.01.1995 - 31.12.2001

Kurzfassung


Pflanzliche Zellwände sind aus zwei Gruppen von Polymeren aufgebaut, die als Cellulose und Hemicellulose bezeichnet werden. Unter Hemicellulose versteht man eine sehr heterogene Mischung verschiedener Zuckerpolymere. Unser Ziel ist es, die Eingangsenzyme für diesen Stoffwechselweg zu charakterisieren und die entsprechenden Gene zu klonieren. Daraus ergeben sich Möglichkeiten für eine gezielte Änderung der Zusammensetzung der pflanzlichen Zellwand. Veränderte Zellwände sind für die...Pflanzliche Zellwände sind aus zwei Gruppen von Polymeren aufgebaut, die als Cellulose und Hemicellulose bezeichnet werden. Unter Hemicellulose versteht man eine sehr heterogene Mischung verschiedener Zuckerpolymere. Unser Ziel ist es, die Eingangsenzyme für diesen Stoffwechselweg zu charakterisieren und die entsprechenden Gene zu klonieren. Daraus ergeben sich Möglichkeiten für eine gezielte Änderung der Zusammensetzung der pflanzlichen Zellwand. Veränderte Zellwände sind für die Landwirtschaft und die industrielle Rohstoffproduktion von Bedeutung.» weiterlesen» einklappen

  • Cellulose heterogene klonieren Polymeren Stoffwechselweg Zuckerpolymere Eingangsenzyme Landwirtschaft

Veröffentlichungen



Projektteam


Heinrich Kauss

Beteiligte Einrichtungen