Starten Sie Ihre Suche...


Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Fallbasiertes Schließen zur Wiederverwendung elektronische Schaltungen über das Internet (READEE)

Laufzeit: 01.06.1997 - 31.08.2001

Partner: Ingenieurgemeinschaft Dr. Conradi & Partner tecInno GmbH, Kaiserslautern

Kurzfassung


Das Projekt setzt sich zum Ziel, die Wiederverwendung bewährter elektronischer Schaltungen zu unterstützen, um hierdurch einerseits die immensen Kosten für Neuentwicklungen zu reduzieren und andererseits einen neuen weltweiten Markt für bestehende Schaltungen zu erschließen. Hierzu werden zwei im Umfeld der Universität Kaiserslautern zur Reife gebrachte Verfahren integriert: die Konzeption von Schaltungsdatenbanken und das fallbasierte Schließen. Fallbasiertes Schließen wird hierbei als...Das Projekt setzt sich zum Ziel, die Wiederverwendung bewährter elektronischer Schaltungen zu unterstützen, um hierdurch einerseits die immensen Kosten für Neuentwicklungen zu reduzieren und andererseits einen neuen weltweiten Markt für bestehende Schaltungen zu erschließen. Hierzu werden zwei im Umfeld der Universität Kaiserslautern zur Reife gebrachte Verfahren integriert: die Konzeption von Schaltungsdatenbanken und das fallbasierte Schließen. Fallbasiertes Schließen wird hierbei als Methode eingesetzt werden, die das Auffinden einer für eine neue Aufgabe wiederverwendbare Schaltung aus einer großen Vielfalt verfügbarer Schaltungen der Datenbank ermöglicht. Ein weiterer wesentlicher Schwerpunkt des Projektes ergibt sich durch die Einbeziehung des Internet als Kommunikationskanal.» weiterlesen» einklappen

  • Schaltungen Schaltungsdatenbanken Fallbasiertes Schließen Datenbank

Veröffentlichungen






Projektteam


Michael M. Richter

Beteiligte Einrichtungen