Starten Sie Ihre Suche...


Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Planung von Tarifzonen im Öffentlichen Personennahverkehr

Laufzeit: 01.01.1993 - 31.12.1999

Partner: Regionalbus Saar-Westpfalz GmbH (RSW)

Kurzfassung


Viele Verkehrsunternehmen möchten statt den früher häufig üblichen Entfernungstarifen ihre Preisgestaltung auf ein Wabensystem umstellen. Dazu wird das Tarifgebiet in Waben eingeteilt; der Preis einer Fahrt ist dann nur abhängig von der Anzahl der durchfahrenen Waben. In dem Projekt untersuchen wir, wie man solche Waben einteilen kann, so daß sich für die Mehrzahl der Kunden möglichst wenig aendert. Wir entwickeln Programme zur Evaluation von solchen Wabierungen und zur Berechnung der...Viele Verkehrsunternehmen möchten statt den früher häufig üblichen Entfernungstarifen ihre Preisgestaltung auf ein Wabensystem umstellen. Dazu wird das Tarifgebiet in Waben eingeteilt; der Preis einer Fahrt ist dann nur abhängig von der Anzahl der durchfahrenen Waben. In dem Projekt untersuchen wir, wie man solche Waben einteilen kann, so daß sich für die Mehrzahl der Kunden möglichst wenig aendert. Wir entwickeln Programme zur Evaluation von solchen Wabierungen und zur Berechnung der Wabenpreise sowie Heuristiken zum Bestimmen möglichst guter Waben.» weiterlesen» einklappen

  • Berechnung Bestimmen Entfernungstarifen Evaluation Fahrt Heuristiken Kunden Mehrzahl Preis Preisgestaltung Programme Projekt Tarifgebiet Verkehrsunternehmen Wabenpreise Wabensystem

Veröffentlichungen



Projektteam


Horst W. Hamacher

Beteiligte Einrichtungen