Starten Sie Ihre Suche...


Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Humanes Albumin als Transportmolekül für Wirkstoffe

Laufzeit: 01.01.1988 - 31.12.1995

Partner: Deutsches Krebsforschungszentrum

Kurzfassung


Albumin reichert unspezifisch in Tumorgeweben an. An humanes Albumin können Substanzen gekoppelt werden, die mit dem Albumin in den Tumor transportiert werden. Durch Degradation des Albumins, sowohl extrazellulär als auch intrazellulär, können Wirkstoffe (z.B. kumulative Marker, Methotrexat, Doxorubizin) freigesetzt werden.

  • EPR-Effekt Tumortherapie Methotrexat

Projektteam


Eckhard Friedrich

Beteiligte Einrichtungen