Starten Sie Ihre Suche...


Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Formen der Lebensbewältigung im Alter als Quellen inter- und intragenerationeller Konflikte

Laufzeit: 01.06.1996 - 31.05.1998

Förderung durch: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Projektmittel (€): 337730

Kurzfassung


Anhand eines gestuften, multimethodalen Vorgehens wird der Frage nachgegangen, welche Besonderheiten intergenerationelle Konflikte gegenüber intragenerationellen innerhalb und außerhalb von Familien in thematischer, struktureller und konfliktdynamischer Hinsicht aufweisen. Formen der Lebensbewältigung im Alter sollen dabei als potentieller Konfliktgegenstand besondere Berücksichtigung finden. Hypothetische Konflikte sollen unter systematischer Variation der Generations-, Geschlechtsgruppen-...Anhand eines gestuften, multimethodalen Vorgehens wird der Frage nachgegangen, welche Besonderheiten intergenerationelle Konflikte gegenüber intragenerationellen innerhalb und außerhalb von Familien in thematischer, struktureller und konfliktdynamischer Hinsicht aufweisen. Formen der Lebensbewältigung im Alter sollen dabei als potentieller Konfliktgegenstand besondere Berücksichtigung finden. Hypothetische Konflikte sollen unter systematischer Variation der Generations-, Geschlechtsgruppen- und Familienzugehörigkeit der Beteiligten quasi-experimentell analysiert werden. Des weiteren wird der Frage nachgegangen, welche Bedeutung normativen Erwartungen an eine gute Beziehung und der Erfüllung dieser Erwartungen, Übereinstimmungen in Wertorientierungen, Formen der Lebensbewältigung, sowie der Art des Umgang zwischen den Generationen im Hinblick auf die wahrgenommene emotionale Qualität der Generationenbeziehungen zukommt. Im Rahmen einer Expertenbefragung von Beratern in Erziehungs- und Lebensberatungsstellen werden schließlich die Verbreitung intergenerationeller Konflikte im Beratungsalltag, an denen ältere Menschen beteiligt sind und die Spezifika dieser Konflikte untersucht.» weiterlesen» einklappen

Veröffentlichungen


Projektteam


Beteiligte Einrichtungen