Starten Sie Ihre Suche...


Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Aufsplittung der Regelsätze in eine Haushalts- und Personenkomponente

Laufzeit: 01.10.1997 - 31.08.1998

Förderung durch: Bundesministerium für Gesundheit

Kurzfassung


Im Hinblick auf das Zukünftige Verfahren der Regelsatzbemessung wird überprüft, ob durch Trennung von Haushaltsgrundbetrag und Personenbezogener Bedarfskomponente die Bedarfslage größerer Haushalte angemessener aufgefangen werden kann als mit der derzeitigen Problematik.

  • angemessener aufgefangen Bedarfskomponente Bedarfslage derzeitigen größerer Haushalte Haushaltsgrundbetrag Hinblick Personenbezogener Problematik Regelsatzbemessung Trennung überprüft Verfahren Zukünftige

Veröffentlichungen


Projektteam

Beteiligte Einrichtungen