Starten Sie Ihre Suche...


Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Banalität des Bösen in der Russischen Literatur

Kurzfassung


Erforschung der Möglichkeiten Literarischer Gestaltung des Banalen Bösen (in Anlehnung an Hannah Arendt) am Beispiel der Russischen Literatur des 19. Jahrhunderts, insbesondere Gogol, Dostoevskij, Sologub.

  • Erforschung der Möglichkeiten Literarischer Gestaltung des Banalen Bösen (in Anlehnung an Hannah Arendt) am Beispiel der Russischen Literatur des 19. Jahrhunderts insbesondere Gogol Dostoevskij Sologub.

Veröffentlichungen


Projektteam


Urs Heftrich

Beteiligte Einrichtungen