Starten Sie Ihre Suche...


Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Michael Klemm

Prof. Dr. Michael Klemm

Institut für Kulturwissenschaft, Universität Koblenz

Universitätsstraße 1, 56070 Koblenz, Raum: F 218

  • 0261/-2872193
Curriculum Vitae

Nach dem Studium der Germanistik, Politikwissenschaft und Medienkommunikation an der Universität Trier (Magister Artium) von 1994 bis 1999 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, anschließend bis 2005 Wissenschaftlicher Assistent an der Professur Germanistische Sprachwissenschaft an der Technischen Universität Chemnitz. Dort 1998 Promotion (summa cum laude) mit einer Arbeit zur “Zuschauerkommunikation”, das heißt zur kommunikativen Aneignung von Fernsehen durch Zuschauer in deren privatem Umfeld. Gastdozenturen und Lehraufträge an den Universitäten Wolgograd, Bayreuth, Dresden und Trier.

Von April 2005 bis Oktober 2006 in Vertretung der Professur Germanistische Linguistik Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung Sprachwissenschaft im Institut für Germanistik an der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz.

Ab Oktober 2006 Vertretung, im Dezember 2006 Ernennung zum Professor für Medienwissenschaft an der Koblenzer Universität. Als Geschäftsführender Leiter des Instituts für Kulturwissenschaft von 2007 bis 2010 für den Aufbau des Instituts und des neuen BA/MA-Studiengangs “Kulturwissenschaft” mitverantwortlich.

Funktionen:
- von Januar 2015 bis September 2019 Vorstandsmitglied und Schatzmeister der Kulturwissenschaftlichen Gesellschaft e.V. (KWG)
- von Januar 2014 bis Januar 2017 Dekan des Fachbereichs 2 der Universität Koblenz-Landau und Vorsitzender des Promotionsausschusses sowie des Haushaltsausschusses des FB2
- von Januar 2014 bis Januar 2017 Mitglied des Senats der Universität Koblenz-Landau, zudem Mitglied der Strategiekommission der Universität
- von 2007 bis 2010, von 2013 bis 2015, von 2017 bis 2019 und seit 2023 Geschäftsführender Leiter des Instituts für Kulturwissenschaft am Fachbereich 2 der Universität Koblenz(-Landau), Campus Koblenz, mit derzeit 41 Mitgliedern
- von Februar 2019 bis Dezember 2022 (Auflösung) Wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Wissensmedien an der Universität Koblenz-Landau
- seit Januar 2023 Mitglied der Kollegialen Wissenschaftlichen Leitung des Interdisziplinären Zentrums für Lehre (IZL) der Universität Koblenz
- von 2020 bis 2023 Transferbeauftragter des Fachbereichs 2 der Universität Koblenz(-Landau)
- Mitglied des internationalen DFG-Forschungsnetzwerks "Multimodalität in Wissensformaten" (2020-2023)
- bis 2012 Pressesprecher der Gesellschaft für Angewandte Linguistik (gemeinsam mit Prof. Dr. Katrin Lehnen)
- gemeinsam mit Prof. Dr. Daniel Perrin (Winterthur): Chair Symposia für den Weltkongress der AILA (Association International de Linguistique Appliquée), Essen 2008
- von 2000 – 2006 Leiter der Sektion “Medienkommunikation” und Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der Gesellschaft für Angewandte Linguistik
- Mitglied des Editorial Boards des "Journal für Medienlinguistik"
- bis 2012 Mitherausgeber der Zeitschrift Schreiben. Schreiben in Schule, Hochschule und Beruf
- von 2018 bis 2019 Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats des Instituts für Wissensmedien an der Universität Koblenz-Landau
- Dozent am Zentrum für universitäre Weiterbildung (ZfUW) der Universität Koblenz für den Master-Fernstudiengang "Unternehmenskommunikation und Rhetorik" im Modul 5 "Unternehmensstrukturen im Wandel: Change Management" (zusammen mit Dr. Eckhard Braun)
- Teletutor der Deutschen Fachjournalistenschule / Freien Journalistenschule in Berlin
- Mitgründer und -leiter des Schreibzentrums im Fachgebiet Germanistik an der TU Chemnitz (2000 – 2005)
- Mentor und Wissenschaftlicher Beirat des Programms Schlüsselqualifikationen an der Universität Koblenz-Landau
- von 2000 – 2003 Mitherausgeber und Redaktionssprecher der Online-Zeitschrift Gesprächsforschung, seitdem Mitglied des Gutachterboards der Zeitschrift
- 2010 - 2013 Vorsitzender des Prüfungsausschusses des BA/MA-Studiengangs Kulturwissenschaft
- von 2003 – 2005 Mitglied des Senats der Technischen Universität Chemnitz
- von 2003 – 2008 Leiter des Chemnitzer Zweigs der Gesellschaft für deutsche Sprache