Starten Sie Ihre Suche...


Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Prof. Dr. Eva L. Wyss Kontar

Institut für Germanistik, Universität Koblenz-Landau

Profil

Auszeichnungen, Preise & Ehrungen

Werkjahrbeitrag des Kantons Solothurn (2008)
Anerkennungspreis des Bundesministeriums für Bildung und Forschung der Bundesrepublik Deutschland sowie Beitrag des DGfS. Angewandte Wissenschaftskommunikation: Tag der Sprachwissenschaft in Koblenz. Sprachwissenschaft in der Stadt. (15.09.07)

Gutachterfunktionen

Gutachterin für Stiftungen und nationale Forschungsfonds, für die Zeitschrift für Sprachwissenschaft, Bulletin VALS ASLA, Zeitschrift für Angewandte Linguistik (ZfAL), International Journal of Applied Linguistics sowie für Wissenschaftliche Verlage (Mouton de Gruyter, Narr, John Benjamins Publishers).
Expertisen für universitäre Institutionen.

Mitgliedschaften

Mitgliedschaft im Senat der Universität Koblenz-Landau (Vertreterin des Fachbereichs 2)
Vorstandsmitglied der Vereinigung für Angewandte Linguistik Schweiz (VALS/ASLA)
Schweizerische Akademische Gesellschaft für Germanistik (SAGG)
Gesellschaft für Angewandte Linguistik (GAL e. V.)
International Pragmatics Association (IPrA)
Schweizerische Gesellschaft für Kommunikations- und Medienwissenschaft (SGKM)
chweizerische Gesellschaft für Kulturwissenschaft (SGKW)
Arbeitsgruppe Werbeforschung der Deutschen Gesellschaft für Publizistikwissenschaft
Media Lingua (Fachgruppe der DGPuK, SGKM und VALS ASLA, www.lingua-media.net )
SwissGIS Swiss Center on Global Information Society (www.swissgis.uzh.ch)

Herausgeberschaften

Wyss, Eva L. (Hg., 2014: Communication of Love. Mediatized Intimacy from Love Letters to SMS. Interdisciplinary and Historical Studies. transcript: Bielefeld. (Mit Beiträgen von Eva Illouz, Friedrich Krotz, Karl Lenz, Helga Kotthoff etc.)

Wyss, Eva L. (Hg. 2014): Von der Krippe zum Gymnasium. Beltz Verlag: Weinheim. (Mit Beiträgen von Remo Largo, Philipp Sarasin, Elsbeth Stern, Ludwig Haag, Franz Eberle etc.)

Wyss, Eva L., Stotz, Daniel, de Pietro, Jean-François, Gnach, Aleksandra, de Saint-Georges, Ingrid (Hg., 2011): Sprachkompetenz in Ausbildung und Beruf. Übergänge und Transformationen. Band 1 und Band 2. Neuenburg/Neuchâtel 2011. (= Bulletin VALS ASLA 93 und 94)

Rowe, Charley/Wyss, Eva Lia (Hg., 2009): Language and new media: Technological, historical, and cultural evolutions. Hampton Press (Communications series, Ed. Ron Rice).

Perrin, Daniel/Wyss, Eva Lia (Hg., 2008): AT: Media linguistics from a European perspective: Language diversity and medial globalization in Europe. Bulletin VALS/ASLA 87 (2008/1).

Wyss, Eva Lia (2005): Lei¬denschaftlich eingeschrieben. Schweizer Liebesbriefe. Nagel & Kimche, Zürich. (Sachbuch, Anthologie)

Wyss, Eva Lia (Hg., 2004): «What’s in a Name?» Namen in sozialen und kulturellen Kontexten. – Les noms dans leurs contextes culturels et sociaux. – I nomi nel contesto culturale e sociale. – Names in social and cultural contexts. Bulletin VALS/ASLA 80, 2/2004.

Schmitz, Ulrich/Wyss, Eva Lia (Hg., 2002): Briefkommunikation im 20. Jahrhundert. Osnabrücker Beiträge zur Sprachtheorie. Oldenburg. (= OBST 64)

Elmiger, Daniel/Wyss, Eva Lia (Hg., 2000): Sprachliche Gleichstellung von Frau und Mann in der Schweiz. La féminisation de la langue en Suisse. La femminilizzazione della lingua in Svizzera. L'egualitad linguistica da dunna ed um en Svizra. Bulletin VALS/ASLA 72 (1/2000)

Dfg Category

104-2 - Einzelsprachwissenschaften

Funktionen

Mitarbeiter/in (Institut für Germanistik)

Forschungsgebiet

  • Text- und Medienlinguistik mit kulturwissenschaftlicher Fokussierung Historische Pragmatik Soziolinguistik mit Schwerpunkt auf Gender und Plurizentrik Politische Rhetoriken sprachliche Diskriminierung sprachliche Gewalt

Lehrgebiet

  • Professorin für Sprachwissenschaft und Sprachdidaktik Kulturwissenschaftliche Sprachwissenschaft Textsorten und Textsortenwandel Mehrsprachigkeit und Migration Gender Plurizentrik Deutschdidaktik mit einem Fokus auf Sprachdidaktik