Starten Sie Ihre Suche...


Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Didaktik der Mathematik (Sekundarstufen)

Institut für Mathematik / Universität Koblenz-Landau

Fortstraße 7, 76829 Landau
  • 06341/280-31149
Profil

Kurzportrait

Die Forschung der Arbeitsgruppe Didaktik der Mathematik (Sekundarstufen) zielt auf die Entwicklung stoffdidaktisch orientierter Lehr-Lern-Umgebungen (auch im Rahmen von mathematischen Schülerlaboren) und die empirische Erforschung mathematischer Lehr-Lern-Prozesse. Ausgangspunkt für die Verzahnung von Forschung und forschungs- sowie praxisorientierter Lehre ist das von der Arbeitsgruppe betriebene Mathematik-Labor "Mathe ist mehr" (https://mathe-labor.de). Hier werden u. a. die Vernetzung von Repräsentationsformen, die Darstellungskompetenz, der Einsatz neuer Technologien (etwa über das GeoGebra-Institut Landau) (https://juergen-roth.de/dynama/), die mathematische Begriffsbildung, der Umgang mit Funktionalen Zusammenhängen, sowie die Entwicklung der Fähigkeit zu Prozessdiagnose von (angehenden) Lehrpersonen mit Hilfe des selbst entwickelten Video-Tools (ViviAn) (https://vivian.uni-landau.de) empirisch erforscht.

Dienstleistungs­angebot

Mathematik-Labor "Mathe ist mehr" (https://mathe-labor.de)
Videodiagnose-Tool ViviAn (Videovignetten zur Analyse von Unterrichtsprozessen) (https://vivian.uni-landau.de)
Digitale Lernumgebungen (https:/juergen-roth.de/dynama/)
Skripte zur Didaktik der Mathematik (https://juergen-roth.de/lehre/#skripte)
Zeitschriftenüberblick zur Didaktik der Mathematik (https://juergen-roth.de/zeitschriften/)

Ausstattung

Schülerlabor: Mathematik-Labor "Mathe ist mehr"
Videoaufzeichnungsraum