Starten Sie Ihre Suche...


Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Ökologische Dorfentwicklung im Kontext einer nachhaltigen Entwicklung; Schwerpunkt Dorfvegetation und dörfliche Kulturbiotope

Förderung durch: MBWW Rheinland-Pfalz, Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft

Kurzfassung


Ziel des Projektes ist die Dokumentation der aktuellen dörflichen Flora und deren pflanzensoziologische Zuordnung von 60 Dörfern der Naturräume: Pfälzerwald, Haardtrand, Vorhügelzone und Oberrheinisches Tiefland. Durch Verknüpfung kulturgeschichtlicher und landschaftsgenetischer Aspekte mit den dorfökologischen Daten, soll im Rahmen von Ausstellungen in ausgewählten Dörfern der Naturräume modellhaft die Bevölkerung in die Entwicklung von Schutzkonzepten zur Dorfvegetation einbezogen werden.
...
Ziel des Projektes ist die Dokumentation der aktuellen dörflichen Flora und deren pflanzensoziologische Zuordnung von 60 Dörfern der Naturräume: Pfälzerwald, Haardtrand, Vorhügelzone und Oberrheinisches Tiefland. Durch Verknüpfung kulturgeschichtlicher und landschaftsgenetischer Aspekte mit den dorfökologischen Daten, soll im Rahmen von Ausstellungen in ausgewählten Dörfern der Naturräume modellhaft die Bevölkerung in die Entwicklung von Schutzkonzepten zur Dorfvegetation einbezogen werden.
Ansprechpartner: Prof.´in Dr. A. Stipproweit, Prof. Dr. F. Staab (Inst. f. Geschichte), Dr. F. Marz (Inst. f. Politikwissenschaft)
» weiterlesen» einklappen

Beteiligte Einrichtungen