Starten Sie Ihre Suche...


Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Analyse der Verbreitung von Farn- und Blütenpflanzen in Naturräumen der Südpfalz unter Einbezug standörtlicher und landschaftsgenetischer Fragestellungen

Laufzeit: ab 01.06.1998

Kurzfassung


Ziel des Projektes ist die Dokumentation des aktuellen Vorkommens indigener und synanthroper Pflanzensippen im Gebiet Verbreitungskarten in 1/64 Messtischblattraster). Durch Vergleich der aktuellen Verbreitung der Pflanzensippen mit historischen Quellen (Lit., Herb., hist. Karten, Luftbild) soll der Florenwandel dargestellt werden.
Ansprechpartner: Prof in Dr. A. Stipproweit und Dipl. Ing. (FH) Christian Weingart Projektbeginn: Juni 1988

  • Ökologie Dorfökologie Landschaftsgenese

Veröffentlichungen



Beteiligte Einrichtungen