Starten Sie Ihre Suche...


Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Tobias Siemensmeyer

Tobias Siemensmeyer

Molekulare Ökologie, Universität Koblenz-Landau

Profil

Kompetenzen

eDNA
Grundwasserforschung

Dienstleistungsangebot

-

Referenzen & Unternehmenskontakte

-

Auszeichnungen, Preise & Ehrungen

-

Gutachterfunktionen

-

Mitgliedschaften

-

Herausgeberschaften

-

Dfg Category

318 - Wasserforschung

Funktionen

Mitarbeiter/in (Molekulare Ökologie)

Forschungsgebiet

  • Die Ökologie und Evolution die Biologie von Ökosystemen aber auch Biodiversität und Biogeographie haben mich schon früh in ihren Bann gezogen. Während meines Studiums durfte ich das Feld der molekularen Ökologie an Hand von Untersuchungen an mikrobiellen Eukaryoten kennenlernen. Die weitreichenden Möglichkeiten wie z. B. die des DNA-Barcoding und Metabarcoding haben mich von Beginn an fasziniert. Momentan forsche ich an der weiteren Erschließung von Grundwasserökosystemen und der dort lebenden Fauna welche viele verschiedene Taxa von Invertebraten umfassen. Neben der Etablierung von DNA-Barcoding und Metabarcoding für die Wissenschaft und der Anwendung zur ökologischen Bewertung bin ich stark an der Biogeographie und Phylogenie der so genannten Stygobionten interessiert.

Lehrgebiet

  • Phylogenetic and Population Genetic Analysis